Das regionale Standardportal

Fachabitur an der EmiLe-Montessori-Schule in Neubiberg

Fachabi machen ohne Druck? In einer familiären Schulstruktur? Das ist tatsächlich Realität – und zwar an der EmiLe-Montessori-Schule in Neubiberg bei München.

Kleine Gruppen und persönliche Unterstützung und Förderung sind die zentralen Elemente an der EmiLe FOS. In einem klar strukturierten Rahmen, in dem Raum ist für die Entfaltung individueller Fähigkeiten, werden die Schüler der 11. und 12. Klasse auf das Fachabitur vorbereitet.

An der EmiLe FOS gibt es drei FOS-Zweige:

  • Angewandte Naturwissenschaft (ABU = Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie): Hier wird an Themen gearbeitet, die die Menschheit und die Forschung betreffen, z.B. Gentechnik, Umweltschutz und Nahrungsmittelsicherung. Namhafte Kooperationspartner wie z.B. das Fraunhofer Institut bilden die Schüler in der Praxis aus. Mit der Ausbildungsrichtung ergeben sich verschiedenste Berufsperspektiven, wie z.B. Studiengänge in Agrarwirtschaft oder Ökologie.
  • Sozialwesen: Hier liegt der Fokus auf den Bereichen Pädagogik und Psychologie. Diese Ausbildungsrichtung eignet sich für Schüler, die eine soziale Ader haben und gern in verschiedenen Bereichen intensiv mit Menschen arbeiten möchten. Auch hier bieten sich unterschiedlichste Berufsperspektiven, wie z.B. Studiengänge der Pflegewissenschaft oder Sozialpädagogik oder Ausbildungen zum Erzieher oder Pfleger.
  • Gesundheit: Dieser Zweig wird ab dem Schuljahr 2021/2022 angeboten. Da die Gesundheitsbranche immer weiter wächst, bieten sich hier zunehmend anspruchsvolle Arbeitsmöglichkeiten. Die Bandbreite der Berufsperspektiven ist riesig: Studiengänge der Pflegewissenschaft, Logopädie oder (FOS 13 mit zweiter Fremdsprache) Studiengänge der Medizin, Pharmazie sowie Ausbildungsberufe wie z.B. Physiotherapeut.

Die Montessori-FOS des EmiLe Schulverbundes in Neubiberg ist eine staatlich genehmigte berufliche Schule. Seit 2014 gibt es die Zweige „Sozialwesen“ und „ABU“ (s.o.) und ab diesem Herbst noch den Zweig „Gesundheit“. Allgemeinbildung, Fachtheorie und fachpraktische Bildung unter Einbeziehung berufspraktischer Erfahrungen öffnen neben dem Hochschulzugang auch die Tür zu besonders qualifizierten Ausbildungsberufen. Die Schüler werden in kleinen Lerngruppen individuell gecoacht, wobei moderne Arbeitsmethoden und Techniken angewandt werden. Es herrscht ein partnerschaftlicher Dialog zwischen Schülern und Lehrern. Verwendet wird der Lehrplan der staatlichen FOS in Bayern. Durch die Verzahnung von Theorie und Praxis werden den Schülern ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft geboten – egal, ob Studium oder Ausbildung.

Infos zur Schule und zur Anmeldung gibt es auf der Homepage: www.emile-montessori.de

 

Hier findest Du Ausbildungsplätze in den Bereichen: