Das regionale Standardportal

Siegertypen gesucht! „Moosburger Isar Akademie“

Wer noch auf der Suche nach einem Weiterbildungsplatz ist, der sollte unbedingt seinen Blick Richtung Moosburg an der Isar lenken.

Dort befindet sich die „Moosburger Isar Akademie“ (MIA), die in Zusammenarbeit mit „Pracher Mechanik“ berufliche Weiterbildung in den Bereichen Mechanik und Technik anbietet. (Imagefilm)

„Pracher Mechanik“ ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation und gehört zu den Spezialisten in der Metallweiterverarbeitung. Unsere Technikschulung durch die „Moosburger Isar Akademie“ ist überregional anerkannt und gut vernetzt. Gemeinsam mit dem Schulungszentrum MIA werden in einer perfekten Verbindung von Theorie und Praxis Grund- und Fachwissen vermittelt. In technologisch gut ausgestatteten Werkstätten findet die praktische Umsetzung statt, theoretisches Grundwissen wird von kompetenten Fachkräften vermittelt.

Übrigens – die Lehrlingsausbildung bei „Pracher Mechanik“ genießt einen so guten Ruf, dass immer mehr Unternehmen aus der Region uns ihre Auszubildenden anvertrauen!

Der nächste Kurs zum „Metallhelfer I – Schweißer mit Zusatzqualifikation Deutsch für den Beruf“ startet voraussichtlich am 4. Oktober 2021. Als Metallhelfer I ist man in nahezu allen metallverarbeitenden Betrieben einsetzbar, beispielsweise im Landmaschinenbau, in der Feinmechanik, in Schlossereien, im Maschinenbau, in der Konstruktionsmechanik und im Metallbau. Zusätzlich wird mit 600 Unterrichtsstunden Deutsch für den Beruf unterrichtet, ebenso wie Grundkenntnisse im Umgang mit MS-Office (Word).

Der Unterricht findet montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.15 Uhr statt und freitags von 8.00 bis 13.45 Uhr. Als Abschluss erhält man ein „MIA“ Teilnahmezertifikat, Schweißprüfungsbescheinigungen der SLV München und ein telc-Deutsch B1 Zertifikat.

Und die Kosten? Die Teilnahme am Lehrgang kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen (Reha oder Jobcenter) finanziell gefördert werden. Eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit ist möglich.

Außer dem Metallhelfer I Kurs gibt es weitere Kurse mit laufend möglichem Einstieg, wie zum Beispiel eine Qualifizierung in der Schweißtechnik oder ein Schweißen MAG Kurs, Kurse im Drehen und Fräsen an konventionellen Maschinen, ein Komplettkurs CNC Fachkraft und vieles mehr. Schweißer mit bestandener Prüfung bekommen europaweit geltende Zertifikate und ein Zusatzzeugnis berechtigt außerdem dazu, auf der ganzen Welt schweißen zu dürfen. Alle Kurse bieten bereits nach wenigen Monaten die Basis für einen krisensicheren Job. MIA-Absolventen haben eine Erfolgsquote von 85 Prozent bei der Arbeitsvermittlung!

Auch wer sich für eine technische Ausbildung in einem Betrieb mit Zukunft interessiert, ist bei Pracher Mechanik gut aufgehoben. Innerhalb von dreieinhalb Jahren kann eine Ausbildung zum Feinmechaniker absolviert werden.

Informationen zur MIA Akademie und den dortigen Kursen findet man auf moosburger-isar-akademie.de
Informationen zu Pracher Mechanik auf pracher-mechanik.de oder im Artikel beim Freisinger Forum

 

Hier findest Du Ausbildungsplätze in den Bereichen: