Das regionale Standardportal

Suche einblenden

- Anzeige -

Ausbildungsplätze: Dein perfekter Start ins Berufsleben

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung stehen Dir in der Berufswelt viele Wege offen. Denn während Deiner Lehre eignest Du Dir wichtige Qualifikationen an und stellst die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Im Anschluss daran bleibst Du in Deinem erlernten Job, steigst auf oder bildest Dich weiter fort. Deine Jobbörse localjob.de. bietet Dir eine große Auswahl an Lehrstellen. Hier findest Du Ausbildungsplätze in den Bereichen

  • Pädagogik, Erziehung und Beratung,
  • Gastronomie, Hotellerie, Hauswirtschaft und Tourismus,
  • EDV, IT und Telekommunikation
  • sowie Handwerk, Maschinenbau und Lebensmitteltechnik.

Ausbildungsplätze gibt es viele. Lass Dich inspirieren und probiere Dein Glück!

Ausbildungsplätze: Starte in Deiner Lehrstelle in ein erfolgreiches Berufsleben.

Zögere nicht und klick Dich rein. Lass Dich von den vielseitigen Möglichkeiten inspirieren und finde Deine Traumstelle noch heute!

Vorteile einer Ausbildung

In Deutschland gab es 2017 mehr als 300 anerkannte oder als anerkannt geltende Ausbildungsberufe. Du siehst, die Möglichkeiten, einen Berufsweg einzuschlagen, der Dir liegt und Spaß macht, sind beinahe unbegrenzt. Mache zum Beispiel eine Ausbildung zum/zur

  • medizinischen Fachangestellten,
  • Industriekaufmann/-frau,
  • Verkäufer/in im Einzelhandel,
  • Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien,
  • Immobilienkaufmann/-frau,
  • Elektriker/in,
  • Mechatroniker/in,
  • Steuerfachangestellten,
  • Berufskraftfahrer/in
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration,
  • Lageristen/in,
  • Hotelfachmann/-frau

Ein Ausbildungsplatz verschafft Dir ein regelmäßiges Einkommen und dadurch finanzielle Sicherheit. Du sammelst viele spannende Berufserfahrungen, die Dir später bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt bescheren. Denn im Gegensatz zum Studium arbeitest Du vor allem praxisorientiert. Gleichzeitig gehst Du in die Schule und lernst die theoretische Seite Deiner Arbeit kennen. Hinterlässt Du in Deinem Lehrbetrieb einen guten Eindruck, wartet nach Deiner Ausbildung häufig eine Festanstellung auf Dich. Im weiteren Verlauf bieten sich Dir womöglich auch Aufstiegsmöglichkeiten bis hin zur Führungskraft

In der Ausbildung schnupperst Du oft in die verschiedenen Abteilungen Deines Betriebs hinein. So lernst Du neue Leute kennen und knüpfst nützliche Kontakte für Deine berufliche Laufbahn. Zudem hast Du vertraglich geregelte Arbeitszeiten. Du fängst zum Beispiel um acht Uhr an und arbeitest bis 17 Uhr – danach ist Feierabend und Du kannst Dich erholen.

Welche Lehrstellen passen zu Dir und bringen Dich weiter?

Es gibt die betriebliche und die schulische Ausbildung. In der betrieblichen Ausbildung arbeitest Du die meiste Zeit in Deiner Firma. Entweder hast Du dann ein- bis zweimal pro Woche Unterricht an der Berufsschule oder in mehrwöchigen Blöcken. So rotierst Du zwischen Schule und Betrieb – das macht Deine Lehre sehr abwechslungsreich. In der Regel dauert die duale Ausbildung zwei bis drei Jahre. In der schulischen Variante sitzt Du hauptsächlich im Klassenzimmer und hast gelegentlich Praktikumsphasen. Nach spätestens dreieinhalb Jahren legst Du die Abschlussprüfung ab.

Eine Berufsausbildung ist die ideale Grundlage für ein Studium. Durch Deine Lehrstelle lernst Du die Arbeitswelt kennen und übertriffst damit viele Studenten, die nur theoretisch geschult sind. Spezialisierte Fachkräfte, die sowohl ein Studium als auch eine Ausbildung in der Tasche haben, sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Mit beiden Abschlüssen steigen sie mit mehr Gehalt und in höheren Positionen in den Job ein. Klingt gut? Dann durchforste die Ausbildungsplätze auf localjob.de und gehe Deinen Erfolgsweg!

Du arbeitest am liebsten mit den Händen, werkelst und tüftelst herum und hast keine Angst vor körperlich anstrengenden Tätigkeiten? Dann ist eine Ausbildung im Handwerk genau das Richtige für Dich. Als Organisationstalent, das gerne im Büro arbeitet, bist Du in einer Lehrstelle zur Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation oder im Einzelhandel gut aufgehoben. Und in der Kreativbranche lebst Du als Mediengestalter/in oder Medienkaufmann/-frau Deinen Ideenreichtum aus.

Um einen der begehrten Ausbildungsplätze zu bekommen, brauchst Du nicht zwangsläufig einen höhen Schulabschluss. So stehen Dir bereits mit einem Hauptschulabschluss oder der mittleren Reife viele Türen offen. In der Kreativbranche oder im IT-Bereich fordern viele Betriebe das Abitur. Letztlich entscheiden aber Deine persönlichen Fähigkeiten und Vorlieben, welche Ausbildung am besten zu Dir passt.

Last but not least: das Ausbildungsgehalt

So verschieden wie die einzelnen Lehrstellen sind auch die Unterschiede beim Gehalt: Während Du als Bäcker/in im ersten Lehrjahr um die 485 Euro Bruttomonatsgehalt einfährst, bekommst Du als Beton- und Stahlbauer/in etwa 755 Euro. Als Anlagenmechaniker/in sind sogar bis zu 940 Euro für Dich drin.

Die gute Nachricht: Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr steigen die Löhne. So verdienst Du als Bäcker/in ab dem dritten Lehrjahr etwa 750 Euro brutto, als Beton- und Stahlbauer/in bis zu 1.400 Euro und als Anlagenmechaniker/in um die 1.077 Euro.

Nimm Deine Zukunft in die Hand und bewirb Dich jetzt auf localjob.de auf spannende Ausbildungsplätze in vielen verschiedenen Branchen.

Mehr anzeigen

Jobs per Mail bestellen


25.08.2018 / Schoeller Technocell GmbH & Co. KG / Günzach
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

25.08.2018 / Schoeller Technocell GmbH & Co. KG / Günzach
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

27.08.2018 / BLV Licht- und Vakuumtechnik GmbH / Steinhöring
Während Deiner Ausbildungszeit erhältst Du eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung für Deinen zukünftigen beruflichen Erfolg. In den einzelnen Ausbildungsbereichen wirst Du mit interessanten und herausfordernden Aufgaben betraut;...

23.09.2018 / Zahnarztpraxis Berthold Pilsl / Garmisch-Partenkirchen

23.09.2018 / Parkhotel Frank / Oberstdorf

23.09.2018 / Hans Schröder Maschinenbau GmbH / Wessobrunn

23.09.2018 / Bäckerei - Konditorei - Cafe Lugauer / Benediktbeuern

23.09.2018 / Bäckerei - Konditorei - Cafe Lugauer / Benediktbeuern

23.09.2018 / Bäckerei - Konditorei - Cafe Lugauer / Benediktbeuern