Das regionale Standardportal

Suche einblenden

- Anzeige -

Erziehung, Sozialberufe und Bildung: 786 Jobs mit Menschen und für Menschen

Soziale Arbeit: Gutes tun für andere und Dich selbst

Direkt mit Menschen arbeiten und für sie verantwortlich sein, kann nicht jeder. Du schon? Dann bist Du hier genau richtig! Stelle in einem sozialen Beruf Deine zwischenmenschlichen Stärken unter Beweis. Eine hohe Belastbarkeit sowie Ausdauer schrecken Dich nicht ab. Du bist pädagogisch geschickt und kannst Dich in andere reinfühlen. Du hast außerdem eine soziale Ader und möchtest sie pochen lassen? Dann höre auf Dein Herz und starte Deine Karriere in einer abwechslungsreichen und spannenden Branche. Localjob.de hilft Dir dabei, Deinen Traum vom sozialen Beruf zu verwirklichen.

Soziale Berufe – Berufe mit Zukunft

Weil die Menschen heutzutage älter werden als früher, gibt es immer mehr alte Menschen, um die sich jüngere Leute kümmern müssen. Fachkräftemangel ist die Folge. Deshalb suchen soziale Unternehmen händeringend nach qualifizierten Arbeitskräften. Du hast mehrere Möglichkeiten, in den sozialen Bereich einzusteigen: In der Regel entscheidest Du Dich für eine dreijährige Ausbildung an einer Berufs- oder Fachschule. Anschließend an den theoretischen Unterricht sammelst Du in vielen sozialen Einrichtungen auch praktische Erfahrungen in Praxis- oder Anerkennungsjahren. Typische Lehrberufe sind

  • Alten- und Krankenpfleger/in,
  • Ergotherapeut/in,
  • Erzieher/in,
  • Logopäde/in
  • sowie Rettungssanitäter/in.

Als Theoretiker und Berufspraktiker startest Du zweigleisig in Deine berufliche Zukunft im Sozialwesen. Ein Modell, das beide Aspekte miteinander verbindet, ist das duale Studium. Dieses absolvierst Du zum Beispiel im Gesundheitsmanagement, in der Sozialpädagogik, in der Physiotherapie oder im Bereich Soziale Arbeit. Letzteres kannst Du auch in einem gängigen Vollzeitstudium an einer Universität oder Fachhochschule studieren – genauso wie Lehramt oder Psychologie.

Früher in der Fabrik, jetzt in der Kindertagesstätte: Auch als Quereinsteiger bist Du im sozialen Bereich herzlich willkommen. Der perfekte Einstieg gelingt Dir mit einer Helferausbildung. Diese dauert ein bis zwei Jahre. Als Hilfskraft assistierst Du Deinen voll ausgebildeten Kollegen. So arbeitest Du als Heilerziehungspflegehelfer/in den Heilerziehungspflegern zu oder unterstützt als Krankenpflegehelfer/in die Krankenpfleger.

Soziale Arbeit – Einsatzfelder und zwischenmenschliche Fähigkeiten

In Kinder- und Pflegeheimen, in der Behindertenwerkstatt oder in der Schulförderung: Soziale Berufe lassen sich vielerorts ausüben, z.B. in

  • Jugendämtern, bei der Familienhilfe,
  • in Kindergärten, Schulen, Horten,
  • in Jugendzentren, Ferienheimen oder gar
  • in Unternehmen
  • und Justizvollzugsanstalten.

Fördern, beraten und unterstützen: Als Erzieher/in, Therapeut/in, Pfleger/in oder Sozialarbeiter/in stehst Du Deinen Mitmenschen mit Rat und Tat zur Seite. Eine soziale Ader und ein pädagogisches Händchen sind nur ein paar der Voraussetzungen, die Du im Umgang mit Menschen erfüllen solltest. Wer soziale Arbeit leistet, ist idealerweise taktvoll, höflich, kommunikativ, verantwortungsbewusst, belastbar, geduldig, hilfsbereit, einfühlsam – und bewahrt auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf.

Verdienstmöglichkeiten – so viel springt für Dich dabei heraus

Bei sozialer Arbeit ist der Wille, mit Menschen zu arbeiten, Grundvoraussetzung. Geld spielt eine eher untergeordnete Rolle. Trotzdem kann sich das Gehalt sehen lassen: Der Verdienst eines/einer Sozialarbeiters/in beziehungsweise eines/einer Sozialpädagogen/in beläuft sich auf monatlich 2.846 bis 5.446 Euro brutto. Das Gehalt von Erziehern/innen liegt zwischen 2.578 bis 3.592 Euro. Als Altenpfleger/in bekommst Du 2.598 bis 2.865 Euro Bruttogrundvergütung. Soziale Berufe zählen zwar nicht zu den bestbezahltesten Jobs in Deutschland, doch wer Gutes vollbringt, tut sich auch selbst etwas Gutes – und das ist vielen mehr wert als ein üppiger Kontostand. Wenn auch Du so denkst, eignest Du Dich perfekt für einen sozialen Beruf. Finde jetzt Deinen Traumjob in den regionalen Stellenanzeigen von localjob.de!

Mehr anzeigen

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

04.10.2017 / Vitalis Senioren - Zentrum St. Martin / Marzling
Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge oder eine Ausbildung zum Ergotherapeut;...

13.10.2017 / Kath. Kinderzentrum St. Nikolaus / Herrsching am Ammersee
Pädagogen, die mit Engagement und Herz bei der Sache sind, die Kinder dort abholen, wo sie stehen und ihre Stärken in unser Team einbringen;...

02.10.2017 / cocon Waldtrudering GmbH & Co. KG / Waldtrudering
Umsetzung und Mitarbeit an der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes; Dienst- und Fachaufsicht für das gesamte pädagogische und hauswirtschaftliche Team; Personalplanung und -entwicklung; Ressourcenverwaltung und Budgetverantwortung;...

22.10.2017 / FRAUEN helfen FRAUEN e.V. / Wolfratshausen

22.10.2017 / Gemeinde Oberding / Oberding

22.10.2017 / BRK Bayerisches Rotes Kreuz / Oberpframmern

22.10.2017 / BRK Bayerisches Rotes Kreuz / Ebersberg

22.10.2017 / Lernfabriq; Inh. Stefan Löser / Kempten (Allgäu)

22.10.2017 / Kinderhilfe Oberland - gem. GmbH / Penzberg

22.10.2017 / Kinderhilfe Oberland - gem. GmbH / Penzberg

22.10.2017 / Bayerisches Rotes Kreuz / Erding