Das regionale Standardportal

Suche einblenden

- Anzeige -

Berufskraftfahrer/in und Personenbeförderung: das Steuer immer fest in der Hand

Rein in die Fahrerkabine, ab hinters Lenkrad – und los geht die Fahrt: Als Berufskraftfahrer/in lenkst Du Deine Karriere in eine neue Richtung. Auf localjob.de warten zahlreiche Jobs in der Personenbeförderung und im Güterverkehr auf Dich. Beweise, wie fahrtüchtig Du bist – bewirb Dich zum Beispiel als

  • Kraftfahrer/in,
  • Baggerfahrer/in,
  • LKW-Fahrer/in,
  • Pizzafahrer/in,
  • Logistiker/in / Staplerfahrer/in,
  • (Schul-)Busfahrer/in,
  • Taxifahrer/in,
  • Trambahnführer/in,
  • Kurierfahrer/in,
  • Tankwagenfahrer/in,
  • oder Speditionsfahrer/in.

Als Berufskraftfahrer/in behältst Du auf den Straßen stets den Überblick und hast das Lenkrad fest im Griff.

Ob Berufskraftfahrer/in in der Personenbeförderung oder im Güterverkehr: In diesen Jobs
bist Du immer auf Achse.

Als Berufskraftfahrer/in arbeitest Du in der Personenbeförderung oder im Güterverkehr. Du fährst Menschen oder transportierst Waren von einem Ort zum anderen – innerhalb Deiner Stadt, quer durch Deutschland oder sogar durch ganz Europa. Von kommunalen Verkehrsbetrieben und Reisebusanbietern über Transportbetriebe und Speditionen bis hin zu Post- und Kurierdiensten: Der Arbeitsmarkt bietet Dir eine Fülle an interessanten Fahrer-Jobs in vielen unterschiedlichen Bereichen und Branchen.

In Fahrer-Jobs immer auf Achse – in der Personenbeförderung und im Güterverkehr

In der Personenbeförderung führst Du unter anderem Linien- beziehungsweise Reisebusse. Dein Job als Busfahrer/in besteht darin, Menschen sicher von A nach B zu bringen. So fährst Du zum Beispiel

  • Berufstätige zur Arbeit,
  • Geschäftsleute zu Konferenzen und Messen,
  • Kinder zur Schule,
  • Touristen von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit,
  • oder Urlauber zu ihren Reisezielen.

Während Du als Linienbusfahrer/in vorwiegend in der Stadt unterwegs bist, steht Dir im Reisebus die ganze Welt offen: Du chauffierst Reisegruppen zu spannenden Urlaubsorten und verbringst so selbst einige Zeit im Ausland. Du kommst viel herum, lernst neue Länder und Kulturen kennen und verbesserst ganz nebenbei Deine Fremdsprachenkenntnisse.

Möchtest Du in den regionalen Verkehrsbetrieben arbeiten, hält der Personenverkehr Fahrer-Jobs bei Taxiunternehmen, Straßenbahnen, U-Bahnen und Zügen für Dich bereit. Im Fahrbetrieb bist Du ständig in Kontakt mit der zentralen Leitstelle und tauschst Informationen aus. Kommt es zum Beispiel zu Verspätungen, informierst Du Deine Fahrgäste freundlich, schnell und zuverlässig. Als Bus-, Tram- oder Bahnfahrer/in hast Du in der Regel einen stabilen und krisensicheren Job. Ist Dein Arbeitgeber die Stadt, wirst Du zudem im Öffentlichen Dienst eingestellt und profitierst vom Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (TVöD).

Wichtig: In der Personenbeförderung benötigst Du einen Schein zur Fahrgastbeförderung, „kurz P-Schein“ genannt. Wer diesen beantragen will, muss mindestens 21 Jahre alt sein und den Führerschein der Klasse B seit zwei Jahren besitzen. Unerlässlich ist außerdem die persönliche Eignung, schließlich ist ein Job in der Personenbeförderung äußerst verantwortungsvoll. Möchtest Du den P-Schein beantragen, musst Du entsprechende Nachweise erbringen: ein polizeiliches Führungszeugnis sowie ein ärztliches Attest, das Deine psychische und physische Gesundheit bescheinigt.

Ob mit dem Sattelschlepper, Gliederzug oder Transporter: Als Berufskraftfahrer/in im Güterverkehr bringst Du für Logistik- und Transportunternehmen Waren ans Ziel. Der Transport erfolgt oft über große Entfernungen. Regelmäßige Pausen sind im Fernverkehr enorm wichtig, um Gefahrensituationen und Unfälle zu vermeiden. Über Funk bleibst Du mit Deinem Arbeitgeber unterwegs immer in Verbindung.

Als LKW-Fahrer/in verbringst Du die meiste Zeit auf der Straße. Die restliche Arbeitszeit

  • planst Du die Strecke,
  • kontrollierst Du die Frachtpapiere,
  • überprüfst Du vor der Abfahrt das Fahrzeug auf Defekte,
  • sicherst Du die Ladung,
  • hilfst beim Be- und Entladen –
  • und übernimmst kleinere Reparaturen am Fahrzeug.

Der Zukunft entgegensteuern: So wirst Du Berufskraftfahrer/in

Um in Fahrer-Jobs zu starten, machst Du eine dreijährige duale Ausbildung in der Personenbeförderung oder im Güterverkehr. Währenddessen lernst Du wochenweise an der Berufsschule und arbeitest die restliche Zeit in Deinem Ausbildungsbetrieb. Bei der Abschlussprüfung demonstrierst Du Deine theoretischen Kenntnisse und beweist Dich in der Praxis. Ähnlich wie bei der Führerscheinprüfung lenkst Du im praktischen Teil einen LKW oder Bus sicher über die Straße und hältst die Verkehrsregeln ein.

So viel Geld ist für Dich drin

Im Süden und Westen Deutschlands verdienen LKW-Fahrer/innen durchschnittlich mehr als Ihre Kollegen/innen im Norden und Osten der Bundesrepublik. Ihr Durchschnittsverdienst liegt zwischen 1.600 und 2.700 Euro Bruttomonatsgehalt. In der Personenbeförderung bewegt sich das Gehalt von Busfahrern/innen im Durchschnitt zwischen 1.910 bis 2.505 Euro. Straßenbahnfahrer/innen verdienen inklusive Schicht- und weiterer Zulagen circa 2.300 Euro brutto im Monat. Du siehst, die Gehälter von Berufskraftfahrern/innen schwanken je nach Branche und Region. Wie viel letztendlich auf Deinem Konto landet, hängt auch von Deiner Berufserfahrung und Deinen persönlichen Skills ab.

Du bist gerne „on the Road“ und liebst es, unterwegs zu sein? Du bleibst auch bei starkem Verkehr und unter Zeitdruck ruhig und konzentriert? Du fährst verantwortungsbewusst und hast die Verkehrslage stets im Blick? Gefahrensituationen erkennst Du rechtzeitig und reagierst schnell und gekonnt darauf? Du bist zudem bereit, regelmäßig Nachtfahrten und Schichtdienst im Fernverkehr zu leisten? Dann ab hinters Lenkrad!

Auf localjob.de findest Du Deinen Job als Berufskraftfahrer/in oder in der Personenbeförderung – jetzt bewerben und durchstarten!

Mehr anzeigen

Jobs per Mail bestellen


11.10.2020 / Konrad Kreppold GmbH / Odelzhausen
Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams;...

Warenzustellung bei Kunden und Betrieben (15 to.); kundenorientierte Auftragsabwicklung; Abstimmung mit dem Fuhrparkdisponenten; Pflege des Erscheinungsbild des LKWs;...

An- und Abdocken der Verladeeinheiten (Brücken) von den Verladerampen und Durchführung von Rangierfahrten; Einflussnahme auf die Speditionsfahrer im Sinne eines reibungslosen und sicheren Arbeitsablaufes;...

25.10.2020 / Schieritz Dental Technik GmbH / München

25.10.2020 / St. Albrecht Marketing GmbH / München

25.10.2020 / Fahrservice Leiderer / Bad Tölz


23.10.2020 / Veith, Dominik / München

Tagestouren im Regionalverkehr Rund um Osnabrück mit einem Fahrzeug unserer sehr modernen Flotte (Scania, Mercedes und Volvo); Durchführen von Begegnungsverkehren und Kundentouren mit Wechselbrücken und Sattelaufliegern; Fahrzeugpflege;...

27.10.2020 / Marcus Transport GmbH / Wuppertal
Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung von Transporten im In- und Europäischen Ausland;...

27.10.2020 / CAR24 GmbH / Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Fahrzeugabholung beim Kunden und Überführung zum Servicepartner; Fahrzeugzustellung zum Kunden nach erfolgtem Service; bundesweite Überführung von Fahrzeugen;...

Als Lagerfachkraft nehmen Sie Agrargüter wie Getreide, Düngemittel usw. an, prüfen deren Qualität und die Begleitpapiere; sorgen dafür, dass die Ware am richtigen Platz eingelagert wird und optimieren die Lagerführung;...

26.10.2020 / Seeger Gesundheitshaus GmbH & Co. KG / Berlin, Brandenburg
Fahrertätigkeit mit mind. Führerscheinklasse B oder 3; Be- und Entladung des Kraftfahrzeugs; allgemeine ordnungsgemäße Ladungssicherung; Durchführung von Transportfahrten innerhalb des Unternehmens auf festen Touren in Berlin oder Brandenburg;...