Das regionale Standardportal

Suche einblenden

- Anzeige -

Rechtswesen: Dein Job im Namen der Gerechtigkeit

Wer im Rechtswesen arbeitet, wird mit schwierigen Fällen und komplexen Fragen konfrontiert – was dieses Berufsfeld äußerst spannend und vielfältig macht. In Jura-Jobs zeigst Du Deinen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn: So setzt Du Dich als Rechtsanwalt/-anwältin bei Tätern und Unschuldigen für ein gerechtes Urteil ein. Neben juristischen Fachkenntnissen überzeugst Du in Justiz-Jobs mit Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein, Verschwiegenheit und Kommunikationsstärke. Überzeuge Dich auf localjob.de von den hervorragenden Karriereperspektiven in dieser Branche und entdecke zahlreiche attraktive Stellen. Bewirb Dich zum Beispiel als

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r,
  • Justizfachangestellte/r,
  • Notarfachangestellte/r,
  • Juristische Assistenz,
  • Rechtspfleger/in,
  • Rechtsanwalt/-anwältin,
  • Notar/in,
  • Richter/in,
  • Beamter/Beamtin im mittleren Justizvollzugsdienst
  • oder Beamter/Beamtin im mittleren Justizdienst.

Jobs im Rechtswesen sind spannend und vielfältig – sie erfordern einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Im Rechtswesen berätst Du unter anderem Mandaten und Unternehmen in Rechtsfragen.

Jura-Jobs: Recht und Gesetz auf Deiner Seite

Als Jurist/in beherrschst Du die deutsche Sprache aus dem Effeff. Das ist besonders wichtig, da Du Gesetzestexte und Schriftsätze von Gerichten lesen, verstehen und Deinem Mandanten erklären musst. Du arbeitest in Rechtsanwaltskanzleien, bei Notaren, bei Gericht oder in der Rechtsabteilung von großen Unternehmen. Hier erledigst Du zuverlässig Büroarbeiten, fertigst Schriftsätze für Prozesse an, verwaltest Akten, berechnest Fristen oder beglaubigst Dokumente. Dabei gehst Du sehr genau vor, denn Patzer in juristischen Texten können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. So verlieren zum Beispiel Dokumente und Bescheide ihre Rechtsgültigkeit, wenn sie Fehler enthalten.

In höheren Positionen hast Du jeden Tag mit komplexen Aufgaben zu tun. Du bereitest juristische Entscheidungen vor oder beurkundest als Notar/in Rechtsgeschäfte wie etwa Testamente oder Eheverträge. Zudem setzt Du Gerichtsbeschlüsse um. Im Öffentlichen Dienst arbeitest Du zum Beispiel als Rechtspfleger/in im Gericht. Dort entscheidest Du über Vormundschaften oder regelst Mahnverfahren.

Ein gefragter Job im Rechtswesen ist der des/der Rechtsanwalt/-anwältin. Als solche/r berätst Du Mandanten und Unternehmen in Rechtsfragen. Kommt es zu einem Strafprozess, vertrittst Du sie bestmöglich vor Gericht. Dein Sinn für Gerechtigkeit kommt Dir vor allem als Richter/in entgegen – ebenfalls ein beliebter Jura-Job: Bei Gerichtsverhandlungen vernimmst Du Angeklagte und Zeugen, hörst Dir die Plädoyers der Anwälte und des Staatsanwalts an. Am Schluss entscheidest Du meist eigenverantwortlich über Schuld und Unschuld des oder der Angeklagten.

So klappt’s mit Deinem Justiz-Job

Im Rechtswesen arbeitest Du in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel bei

  • Staatsanwaltschaften,
  • Verwaltungs-, Zivil- oder Strafgerichten,
  • Steuerberatern,
  • in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften,
  • Notariaten und Rechtsanwaltskanzleien,
  • oder in Rechtsabteilungen großer Unternehmen, Verbände, Banken und Versicherungen.

Für eine Ausbildung benötigst Du einen guten mittleren Schulabschluss oder das Abitur. So startest Du Deine Karriere meist als rechte Hand eines Anwalts oder Notars. Die duale Ausbildung zur/zum Justiz-, Notar-, Patentanwalts- oder Rechtsanwaltsfachangestellten dauert drei Jahre. Während dieser Zeit wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab. Das heißt, Du drückst wochenweise die Schulbank und arbeitest sonst in einer Anwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung einer Bank oder Versicherung. In der Berufsschule stehen die Themen Recht, Wirtschaft und Rechnungswesen ganz oben auf der Tagesordnung. So lernst Du zum Beispiel die ganze Bandbreite bürgerlicher Rechte kennen – vom Arbeits- bis zum Familienrecht. Nach der Ausbildung stehen die Chancen gut, dass Dich Dein Ausbildungsbetrieb übernimmt.

Oder Du studierst Jura an einer Universität. Mit einem Studium in der Tasche kletterst Du auf der Karriereleiter schnell nach oben. Nach vier Jahren schließt Du Dein Studium mit dem Ersten Staatsexamen ab. Danach sammelst Du während eines zweijährigen Referendariats Berufserfahrung und bereitest Dich auf die nächste Prüfung vor. Bestehst Du das Zweite Staatsexamen, bist Du ein/e ausgewiesene/r Volljurist/in. Damit bist Du für Jura-Jobs wie Notar/in, Anwalt/Anwältin, Staatsanwalt/-anwältin oder Richter/in bestens gerüstet. So stehen Dir juristische Spitzenpositionen in Wirtschaft und Gesellschaft offen. Belegst Du die Studienfächer Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht, kannst Du außerdem als Berater/in oder Wirtschaftsprüfer/in arbeiten.

Du interessierst Dich für eine Beamtenlaufbahn? Der mittlere und der gehobene Justizdienst bieten Dir viele weitere Möglichkeiten, einen Rechtsberuf zu erlernen.

In Justiz-Jobs profitierst Du von sicheren Arbeitsplätzen und bekommst meist gutes Geld. Vor allem als Volljurist/in stehen Deine Chancen auf Spitzengehälter gut! Je größer der Betrieb und je attraktiver die Region und Stadt, desto besser verdienst Du. Arbeitgeber des Öffentlichen Dienstes, zum Beispiel Gemeinden, zahlen nach Tarif (TV-L), Beamte verdienen gemäß Bundesbesoldungsgesetz (BbesG). Damit ist Dein Gehalt fest vorgegeben.

Einstiegsgehälter für Juristen sind sehr individuell. Grundsätzlich gilt: Je höher der Studienabschluss, desto höher Dein Gehalt zum Berufseinstieg. Wirtschaftsjuristen bekommen mit Bachelor-Abschluss durchschnittlich 3.200 Euro brutto im Monat. Als Volljurist/in mit Zweitem Staatsexamen sind bis zu 4.600 Euro für Dich drin. Mit zunehmender Erfahrung wächst mit der Zeit auch Dein Gehalt an. So verdienst Du in Justiz-Jobs nach ein paar Jahren schon an die 7.000 Euro.

Starte jetzt im Rechtswesen durch und finde auf localjob.de abwechslungsreiche Jura-Jobs von A bis Z. Jetzt entdecken und bewerben!

Mehr anzeigen

Jobs per Mail bestellen


23.01.2021 / Notarin Dr. Brigitte Bauer / Moosburg an der Isar
Vertraulicher Umgang und Kommunikation mit Mandanten; Vorbereitung von Vertragsentwürfen und Überwachung des Vollzugs;...

29.12.2020 / Anwaltskanzlei Tradler / Freilassing
Wir sind seit über 20 Jahren tätig, sammeln Erfahrungen und setzen diese auch um und ein um die bestmöglichen Ergebnisse für unsere Mandanten zu erzielen;...

Sie fühlen sich angesprochen, bringen Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit, Interesse im Umgang mit Mandanten und EDV-Kenntnisse mit?;...

Bearbeitung von wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten auf dem Gebiet von Forschungs- und Entwicklungsverträgen, Kooperationsverträgen und weiteren Drittmittelverträgen mit privaten und öffentlich-rechtlichen Mittelgebern (EU, Bund, Länder etc.);...

25.01.2021 / ACCONSIS / München
Betreuung und Beratung unserer Mandanten in allen erbrechtlichen Fragestellungen einschließlich der familien-, sozial- und steuerrechtlichen Bezüge; Gestaltung von Testamenten, Vorsorgevollmachten sowie Patientenverfügungen;...

25.01.2021 / Heuking Kühn Lüer Wojtek / Düsseldorf
Zu Ihren Aufgabenbereichen gehören neben den allgemeinen Sekretariatsaufgaben einer Anwaltskanzlei die Betreuung der Mandanten, die Überwachung von Fristen sowie die Führung der Akten und der Wiedervorlage. Sie schreiben Schriftsätze;...

25.01.2021 / Schüller Möbelwerk KG / Herrieden, Nürnberg
Erstellung, Prüfung, Anpassung und Verhandlung von Verträgen mit Geschäftspartnern, insbesondere mit Lieferanten und Kunden; Beratung sämtlicher Abteilungen in verschiedenen Rechtsgebieten (teilweise in Zusammenarbeit mit externen Kanzlei;...

25.01.2021 / Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) / Geesthacht
Rechtliche Beratung der Fach- und Führungskräfte in den angegebenen Rechtsgebieten; Erstellung fachlicher Stellungnahmen und Entscheidungsvorlagen zu genehmigungsrelevanten Fragestellungen;...

25.01.2021 / Notar Dr. Stephan Szalai / Neuenhagen
Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere (Rechtsanwalts- &) Notarfachangestellte und leitende Notarfachangestellte (m/w/d) in Neuenhagen bei Berlin;...

25.01.2021 / Salzgitter AG / Salzgitter
Sie sind zuständig für die allgemeine Büroorganisation für mehrere Syndikusrechtsanwälte (u. a. Telefonkommunikation, Organisation von Terminen und Dienstreisen, Posteingang/-ausgang, Abwicklung der Mandanten- und Gerichtskorrespondenz;...

25.01.2021 / Dawonia Management GmbH / München
Rechtliche Beratung der Geschäftsführung, der Fachabteilungen und der Mitarbeiter/innen in allen anfallenden rechtlichen Fragestellungen, insbesondere zum IT-Vertragsrecht und Datenschutz;...

23.01.2021 / Melchers Heidelberg / Heidelberg
Assistenz- und Sekretariatstätigkeit;...

23.01.2021 / Theater Regensburg / Regensburg
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Betreuung aller Rechtsangelegenheiten des Theaters und die Abwicklung sämtlicher Personalvorgänge inkl. Personalbudget und Personalabrechnungen für die ca. 330 Festangestellten;...

23.01.2021 / Stadt Bad Kissingen / Bad Kissingen
Leitung der Stabsstelle „Zentrale Rechtsangelegenheiten“, mit einer Sie unterstützenden Mitarbeiterin; rechtliche Beratung und Unterstützung von Stadtrat, Oberbürgermeister und allen Verwaltungsbereichen; Vertretung der Stadt vor Gericht;...

22.01.2021 / exocad GmbH / Darmstadt
Sachbearbeitung in nationalen und internationalen Patent- und Markenanmeldeverfahren; Formalsachbearbeitung - selbständig und nach Anleitung Eigenständige Fristen- und Terminüberwachung;...

Verantwortung für den Aufbau sowie die eigenständige Führung und Pflege der Patentakten (Erfindungsmeldungen, Patentanmeldungen, Wettbewerbsüberwachung etc.); Bearbeitung von Entscheidungen zu Patenten, Marken und Einsprüchen;...

22.01.2021 / Landratsamt Reutlingen / Reutlingen
Planung, Steuerung und Durchführung des individuellen Fallmanagementprozesses unter Berücksichtigung der Gesamtsituation der Bedarfsgemeinschaft (inkl. Entscheidung über Fallzugang, Assessment, Integrationsplanung und Eingliederungsvereinbarung);...

Du möchtest die anwaltlichen Teammitglieder als Teil eines Assistant-Teams professionell im Tagesgeschäft unterstützen und so bei großen wirtschaftsrechtlichen Mandaten mitarbeiten; mit Mandanten, Behörden und Gerichten im In- und Ausland;...

22.01.2021 / STADT ERLANGEN / Erlangen
Unterrichtung und Beratung der Verwaltungsspitze und aller städtischen Beschäftigten hinsichtlich ihrer Pflichten nach den Datenschutzbestimmungen; Überwachung der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen; Sensibilisierung der Beschäftigten;...

22.01.2021 / LaVita GmbH‘ / Kumhausen
Du arbeitest nicht in der Rechtsabteilung, sondern direkt in unserem Marketing-Team; berätst unsere Redakteure, Texter, Strategen und Konzepter hinsichtlich rechtlicher Rahmenbedingungen im Lebensmittelrecht (HCVO);...

22.01.2021 / Regierung von Oberbayern / München
Abwicklung von Einstellungsverfahren, v.a. Versand von Einstellungs- und Vertragsunterlagen, Überwachung des Rücklaufs, Nachforderung von Einstellungsunterlagen, Pflege in Excel-Listen; Durchführung von Personalmaßnahmen wie Teilzeiten;...

Mandanten bei allen Fragen des Gesellschaftsrechts, bei der Strukturierung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen (M&A) sowie konzerninternen Restrukturierungen beraten; konzernrechtliche Fragestellungen lösen;...

Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen oder erfolgreicher Abschluss als Wirtschafts- / Unternehmensjurist (Master of Laws (LL.M.)); idealerweise Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge und des Satzungsrechts;...

22.01.2021 / Stephanus-Stiftung / Berlin
Sie erarbeiten und kommunizieren praxisrelevante HR-Grundsatzthemen und Standards und beraten bei arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen; Sie gestalten und verwalten Dokumentvorlagen, unterstützen bei der Umsetzung;...

In der Assistenzfunktion für die Geschäfts- und Teamleitung agieren Sie eigenverantwortlich und übernehmen verschiedene Projekte; koordinieren Termine, Besprechungen und Dienstreisen; Die Erstellung von Geschäftsbriefen, Schriftsätzen erledigen;...